zur Hauptnavigation / Nebennavigation (Sitemap, Kontakt, ...) / Zum Hauptinhalt / Zur Suche
Sie befinden sich hier: StartseiteStadtSteuern, Abgaben, GebührenGebühren, Tarife, AbgabenFriedhofgebührenordnung

Friedhofgebührenordnung

Friedhofgebührenordnung

Die Tarifordnung tritt nach Beschlussfassung durch den Gemeinderat der Stadtgemeinde Leonding und Kundmachung gemäß § 94 Absatz 6 der OÖ. Gemeindeordnung 1990 in der geltenden Fassung in Kraft.

Diese Tarifordnung wurde mit Beschluss des Gemeinderates der Stadtgemeinde Leonding vom 1.7.2010 genehmigt. Mit Rechtswirksamkeit dieser Tarifordnung tritt die Feuerwehrtarifordnung vom 3.3.2005 in der geltenden Fassung außer Kraft

Abschnitt I

Die Gebühren für die in diesem Abschnitt vorgesehenen Nutzungsrechte und Leistungen werden wie folgt festgesetzt:

§ 1

Nutzungsrechte an Wahl- und Wandgräbern, Grüften und Urnennischen für die Dauer von 15 Jahren

Gräbergebühren

  • Absatz 1

    • Wahlgräber in Reihe

      • mehrstellig

        •  Euro 192,00

      • dreistellig

        •  Euro 207,00

  • Absatz 2

    • Wahlgräber am Rand

      • mehrstellig

        • Euro 308,00

      • dreistellig

        • Euro 374,00

  • Absatz 3

    • Wahlgrab zweistellig

      • Euro 444,00

  • Absatz 4

    • Wahlgrab einstellig

      • Euro 520,00

  • Absatz 5

    • Fundamentzuschlag Erdgräber

      • Euro 35,00

  • Absatz 6

    • Wandgräber in Reihe

      • mehrstellig

        • Euro 384,00

      • dreistellig

        • Euro 415,00

  • Absatz 7

    • Wandgräber am Rand

      • mehrstellig

        • Euro 616,00

      • dreistellig

        • Euro 743,00

  • Absatz 8
    • Wandgrab einstellig
      • Euro 1.041,00

       

  • Absatz 9
    • Grüfte

      • in Reihe je m2

        • Euro 273,00

      • am Rand je m2

        • Euro 328,00

  • Absatz 10
    • Urnenwahlgräber in Reihe
      • mehrstellig
        • Euro 156,00
      • dreistellig
        • Euro 191,00

         

       

  • Absatz 11
    • Urnenwahlgräber am Rand
      • mehrstellig
        • Euro 235,00
      • dreistellig
        • Euro 302,00

         

       

  • Absatz 12
    • Urnenwahlgräber ein- und zweistellig
      • Euro 421,00

       

  • Absatz 13
    • Fundamentzuschlag Urnenerdgräber
      • Euro 26,00

       

  • Absatz 14
    • Urnennischen
      • halbrund
        • Euro 82,00
      • quadratisch
        • Euro 163,00

         

       

  • Absatz 15
    • Hauptwegzuschlag
      • Euro 54,00

       

  • Absatz 16
    • Inanspruchnahme von Grundflächen für die Grabgestaltung, die über das in der Friedhofsordnung für ein Wahlgrab festgesetzte Ausmaß hinausgehen (Wege, Grünflächen und der gleichen) je m2
      • Euro 78,00

       

     

§ 2

Gebühr für die Benützung der Friedhofeinrichtungen im Zusammenhang mit der Ausübung des Nutzungsrechtes an Grabstätten gemäß §1 für fünfzehn Jahre (Wasserversorgungsanlage, -verbrauch, Abfallkörbe, -trennung, Ruhebänke, Toilettenanlagen, Beleuchtung)

Gräbergebühren

  • Absatz 1
    • Wahl- und Wandgräber je Grab
      • Euro 130,00

       

  • Absatz 2
    • Grüfte je m2
      • Euro 97,00

       

  • Absatz 3
    • Urnengräber, -nischen je Grab beziehungsweise Nische
      • Euro 99,00

       

     

§ 3 - Öffnen und Schließen der Grabstätte

  • Absatz 1

    • Wahl- und Wandgräber

      • Kinder

        • Euro 125,00

      • Erwachsene

        • Euro 370,00

  • Absatz 2
    • Zuschlag für Tiefgräber
      • Euro 60,00

       

  • Absatz 3
    • Erschwerniszuschlag (15.11 bis 28.2)
      • Kindergrab
        • Euro 27,00
      • Erwachsene
        • Euro 56,00
      • Urnengrab
        • Euro 15,00

         

       

  • Absatz 4
    • Urnenwahlgräber
      • Euro 60,00

       

  • Absatz 5
    • Grabhügelerrichtung
      • Kindergrab
        • Euro 23,00
      • Erwachsene
        • Euro 60,00
      • Urnengrab
        • Euro 32,00

         

       

     

§ 4 - Einbetten, Sargversenkung und Materialabfuhr

  • Absatz 1
    • Erdbestattung
      • Kinder
        • Euro 60,00
      • Erwachsene
        • Euro 130,00

         

       

  • Absatz 2
    • Urnenbestattung
      • Euro 40,00

       

     

§ 5 - Einstellung und Aufbahrung

  • Absatz 1

    • Einstellung einer Leiche pro Tag

      • Euro 28,00

  • Absatz 2

    • Benützung eines Aufbahrungsraumes ohne Verabschiedungshalle

      • Euro 75,00

  • Absatz 3

    • Benützung der Verabschiedungshalle ohne Aufbahrungsraum

      • Euro 116,00

  • Absatz 4

    • Benützung eines Aufbahrungsraumes und Verabschiedungshalle

      • Euro 176,00

  • Absatz 5

    • Benützung der Vorhalle im Freien

      • Euro 85,00

§ 6 - Beisetzung, Aufbewahrung
  • Absatz 1
    • Beilegung einer Leibesfrucht und Gebeinen
      • Euro 74,00

       

  • Absatz 2
    • Wiederbeisetzung innerhalb der Ruhezeit
      • Euro 98,00

       

  • Absatz 3
    • Beilegung in Grüften
      • Euro 214,00

       

  • Absatz 4
    • Urnenbeisetzung je Urne
      • Euro 39,00

       

  • Absatz 5
    • Urnenbeisetzung in Wahlgräber
      • Euro 130,00

       

  • Absatz 6
    • Aufbewahrung einer Urne je Monat
      • Euro 18,00

       

  • Absatz 7
    • Urnenversand
      • Inland
        • Euro 38,00
      • Ausland
        • Euro 75,00

         

       

     

§ 7 - Verwaltungskostenanteil (je Beerdigung, Zubettung, Urnenbeisetzung)

Verwaltungskostenanteil

  • Absatz 1
    • Klasse 3, Kinder
      • Euro 21,00

       

  • Absatz 2
    • Klasse 2, Klasse 1
      • Euro 64,00

       

     

§ 8 - Genehmigung der Grabgestaltung

  • Absatz 1
    • Grabmale, Grabeinfassungen, Abtragen und Wiederaufstellen eines Grabmales, größere gärtnerische Grabanlagen, Errichtung von Grüften
      • Euro 18,00

       

     

§ 9 - Sonstige Gebühren

  • Absatz 1

    • Enterdigung

      • Euro 1.080,00

  • Absatz 2

    • Restübertragung

      • Euro 780,00

  • Absatz 3

    • Wiederbelegung

      • Euro 210,00

  • Absatz 4

    • Abräumen einer Grabstätte

      • Euro 65,00

  • Absatz 5

    • Verlegung einer Urne innerhalb des Friedhofes

      • Euro 93,00

  • Absatz 6

    • Umfüllen von Aschenresten

      • Euro 38,00

  • Absatz 7

    • Abgabe einer Urne

      • Euro 49,00

  • Absatz 8
    • Beisetzung außerhalb der von der Friedhofverwaltung festgelegten Zeiten
      • Euro 131,00

       

  • Absatz 9
    • Reinigung für die Verunreinigung von Anlagen und Gebäuden je Arbeitsstunde
      • Euro 54,00

       

     

Abschnitt II

§ 10 - Entstehung der Gebührenschuld und Fälligkeit

  1. Die Gebührenschuld entsteht bei der Grabplatzgebühr (§ 1) sowie der Gebühr für die Benützung der Friedhofeinrichtungen (§ 2) mit der Überlassung des Nutzungsrechtes bei den in den §§ 3 bis 9 geregelten Gebühren mit der Erbringung der Leistung beziehungsweise Erteilung der Genehmigung.
  2. Die Gebühren werden mit der Entstehung der Gebührenschuld fällig.
  3. Für die Verlängerung des Nutzungsrechtes nach § 18 (6) der Friedhofordnung ist die in Frage kommende Gebühr als entsprechender Bruchteil der Gebühren nach §§ 1 und 2 zu bilden. Der sich ergebende Betrag ist auf ganze Euro abzurunden.
  4. Wertsicherung. Die Gebühren nach §§ 1 bis 9 dieser Gebührenordnung sind unter Zugrundelegung des Verbraucherpreisindex 2000=100 wertgesichert. Als Basis für die erstmalige Neuberechnung ist die Durchschnittsziffer für das Jahr 2001 und in weiterer Folge die Durchschnittsziffer des Vorjahres heranzuziehen. Dabei bleiben Schritte unter 5 % außer Betracht. Die für die Erhöhung heranzuziehende Indexziffer bildet sodann die Basis für die nächste Neuberechnung. Der sich ergebende Betrag ist auf ganze Euro abzurunden. Die Anpassung der neu berechneten Gebühren erfolgt jeweils mit 1. Juli des Jahres in dem eine Anpassung durchzuführen ist.

§ 11 - Gebührenschuldner

  1. Zur Entrichtung der Grabplatzgebühr sowie der Gebühr für die Benützung der Friedhofeinrichtungen ist derjenige verpflichtet, dessen Ansuchen um Verleihung des Nutzungsrechtes bewilligt wird.
  2. Zur Entrichtung der Gebühren, die in den §§ 3 bis 9 (9) dieser Verordnung geregelt sind, ist soweit gesetzlich nichts anderes bestimmt ist, derjenige verpflichtet, welcher als Auftraggeber in Erscheinung getreten ist beziehungsweise das Nutzungsrecht in Anspruch genommen oder die Genehmigung erwirkt hat. Wird der Verpflichtete jedoch selbst bestattet, sind die Gebühren von demjenigen zu entrichten, der für die Bestattung Sorge zu tragen hat. Die Gebühr nach § 9 (9) ist vom Verursacher zu entrichten.

§ 12 - Wirksamkeit

Diese Verordnung tritt mit 1. Juli 2009 in Kraft.

 

Der Bürgermeister:
Mag. Brunner

Kontakt-Finder

Behörde | Amt | Organisation

Veranstaltungen

September 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
29
30
31
2
3
4
5
6
10
11
12
13
16
17
18
19
23
24
26
27
29
Oktober 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
5
7
8
13
14
16
22
29
30
November 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
29
30
31
1
2
3
4
5
6
12
14
15
16
17
20
26
27
28
29
30
Dezember 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
26
27
28
29
30
1
2
3
4
6
10
11
12
13
17
18
19
20
21
22
24
25
27
28
29
30
31
Januar 2019
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
31
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Februar 2019
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
28
29
30
31
1
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
März 2019
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
25
26
27
28
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Aktuelle Meldungen

Amt der OÖ Landesregierung

Erneuerung der Druckerflotte und Einführung Document Output Management Software – Miete

Die Stadtgemeinde Leonding hat sich gemeinsam mit den Gemeinden Wilhering, Pasching, Oftering, Kirchberg-Thening und der Landeshauptstadt Linz in Form...

Öffnungszeiten
Turm 9 - Stadtmuseum Leonding

Turm 9 - Stadtmuseum Leonding:

DO-SA von 14-18 Uhr

SO von 10-16 Uhr

Feiertags geschlossen!

 

Stadtbücherei Leonding
Stadtbücherei

Stöbern Sie online in unserem umfangreichen Angebot und besuchen Sie die Stadtbücherei Leonding und die Zweigstelle Doppl!

Öffnungszeiten Leonding

Öffnungszeiten Doppl

Das Büchereiteam freut sich auf Ihren Besuch!

Gemeinderats-Sitzungen
Zum Nachlesen

 Kundmachungen der Gemeinderatsbeschlüsse

Bauen
Bebauungsplan Online

Raumordnungsrechtliche Grundlagen für die Bebauung eines Grundstückes online abrufbar.

Veranstaltungen
Fotogalerie

Zur Fotogalerie geht es hier!

Öffnungszeiten
Bürgerservice

Montag - Donnerstag 7:30 bis 18 Uhr
Freitag 7:30 bis 12 Uhr.
Zur Leistungsübersicht des Bürgerservices

Leondinger
Jugendtaxi

bringt dich sicher nach Hause!
Wie funktionierts?

Galerie
Das 44er Haus

Do - Sa: 14 - 18 Uhr
So: 10 - 16 Uhr

Rundgänge durch die Ausstellung für Schulklassen und Interessierte nach Voranmeldung unter saghallo@kuva.at oder 0732 6878-8501

INFO