zur Hauptnavigation / Nebennavigation (Sitemap, Kontakt, ...) / Zum Hauptinhalt / Zur Suche
Sie befinden sich hier: StartseiteStadtStadtentwicklungRückblick 2013 - 1000 Jahre Leonding

Rückblick 2013 - 1000 Jahre Leonding

Erste urkundliche Erwähnung Leondings als "liutmuntinga"

Blick auf die Kirche mit Pfarrhof. 19. Jhdt. – zweites Viertel, Künstler: Johann Bauer, Lithograf. Quelle: Landesmuseum / Datenbank.

1000 Jahre liegen zwischen „liutmuntinga“ und „Leonding“. Genau vor 1000 Jahren tauchte Leonding – damals noch als „Liutmuntinga“ –  erstmals offiziell urkundlich auf. Der Weg von der Ansiedlung bis hin zur viertgrößten Stadt Oberösterreichs wurde von einer bewegten Geschichte begleitet.

Die „Passauer Traditionen“, eine Sammlung von Urkundenabschnitten des Hochstiftes Passau aus dem 8. bis 11. Jahrhundert beinhalteten im Jahr 1013 erstmals die Bezeichnung „Liutmuntinga“. (URKUNDE mit der ersten Erwähnung aus den Passauer Traditionen).  Dieser Name lässt sich auf den Personennamen „Liutmunt“ zurückführen, der damals jene bayrische Sippe angeführt hatte, die sich zu dieser Zeit in Leonding ansiedelte. Leonding ist aber nicht erst seit 1000 Jahren ein Siedlungs-Ort, schon vor über 6.500 Jahren fanden Besiedlungen statt, dies bewies auch der Fund des jungsteinzeitlichen Frauenskeletts „Leondine“. Im Zentrum von Leonding stieß man bei Grabungen auf die Reste einer rund 3.000 Jahre alten Siedlung.

In den folgenden Jahrhunderten ergaben sich die weiteren Veränderungen des Namens durch Lautverschiebungen in der Sprache. So wurde aus „Liutmuntinga“ „Leuwentingen“, „Leuntingen“ und „Lantyng“, ehe 1667 bereits von „Londing“ zu lesen war, das der heutigen Schreibweise schon sehr ähnlich war und bis heute mundartlich so ausgesprochen wird. 

1975 zur Stadt erhoben

Viele historische Meilensteine begleiteten den Weg Leondings von der Siedlung bis zur Stadt. Dabei gab es schwere Herausforderungen zu meistern: In den Erbfolgekriegen wurde Leonding mehrmals geplündert, während der Napoleonischen Kriege war der Ort oft besetzt. 1713 wütete eine Beulenpest-Epidemie, in den großen Weltkriegen starben zahlreiche Leondinger Soldaten und bei Luftangriffen im zweiten Weltkrieg fielen über 7000 Bomben auf Leonding. Nach dem Wiederaufbau setzte ein Wachstum und eine Entwicklung ein, die in der Stadterhebung gipfelte, die der Leondinger Gemeinderat am 20. Februar 1975 beschlossen und von 11. bis 20. Juni 1975 eine Woche lang gefeiert wurde. Leonding erlebte seit jeher regelrechte Bevölkerungs-Explosion. Waren es um 1900 noch 3800 Einwohner/innen, durfte man im Jahr 2006 bereits Bewohner Nummer 25.000 begrüßen. Derzeit hält die Stadt bei knapp 26.000 hauptgemeldeten Bewohnern/innen. Großen Anteil daran haben vielen Betriebsansiedelungen,  die vielen Grünflächen, die gute Anbindung an Linz wie die Verlängerung der Straßenbahnlinie 3 nach Doblerholz sowie die  Kultur- und Freizeitangebote, die zu einer ausgezeichneten Lebensqualität in Leonding beitragen.

 

Aktivitäten im Millenniumsjahr - eine Nachschau

Wagen (Rekonstruktion) aus der Römerzeit
Maximilian Josef von Österreich-Este
OÖNcard für ermäßigten Ausstellungs-Eintritt

MILLENNIUMS-Stadtfest von 12. bis 15. September 2013 
 

     

    • DONNERSTAG, 12. September

      19 Uhr: Helmut Hödlmoser: 
      Fraktale Millenniumsskulptur - Tektonischer Triumphbogen der Bürger und Bürgerinnen
      und
      Vernissage und Ausstellung:  Darstellung zwischen Chaos und Kosmos. Fraktaler barocker Expressionismus.
      Rathausfoyer
      FOTOS 
       
    • FREITAG, 13. September

      18 Uhr:
       Ausstellungseröffnung im Turm 9 - Stadtmuseum Leonding:
      „Leonding im Wandel der Jahrtausende – Vom Dorf zur Stadt“
      FOTOS
      20 Uhr: Konzert: LIVE SOUND - Andie Gabauer & Friends im Festzelt am Stadtplatz
      FOTOS
       
    • SAMSTAG, 14. September

      10 Uhr:
      Familienfrühstück (nach Vorlage der Familienkarte!)

      11 Uhr:
      Eröffnung Familien- und Gesundheitstag am Stadtplatz
      FOTOS

      19.30 Uhr: JUBILÄUMSKONZERT 
       des Leondinger Symphonie Orchesters und der Chorgemeinschaft Leonding in der Kürnberghalle (Rabatt mit OÖNcard!) Werke von Guiseppe Verdi, Thomas Mandel, Richard Wagner u.a.
       FOTOS
    • SONNTAG, 15. September

      10 Uhr:
      Erntedank-Messe im Festzelt am Stadtplatz

      11.30 Uhr: Anschnitt Leondingerstrudel für guten Zweck

      11.35 Uhr:
      Frühschoppen mit der Leondinger Stadtkapelle im Festzelt

      14 Uhr: FESTAKT mit BP Dr. Heinz Fischer, LH Dr. Josef Pühringer und LH-Stv. Josef Ackerl 

      16.30 Uhr: Festausklang mit Stadtkapelle im 
      FOTOS

     

 Drei Jubiläumsausstellungen fanden im im Turm 9 - Stadtmuseum Leonding statt

  • „Leonding im Wandel der Jahrtausende - Von der Urgeschichte bis 1013“
    seit 19. April 2013, Ausstellungseröffnung um 18 Uhr
    (als Dauerausstellung konzipiert)
    In neuer Form werden die Ergebnisse der archäologischen Forschungen der letzten Jahrzehnte in Leonding präsentiert. Im Mittelpunkt stehen neben den Ausgrabungen im Bereich des neuen Polizeigebäudes im Jahr 1994, der als „Opferschacht“ bekannt gewordene Befund von Enzenwinkl und der Kürnberg als einzigartiges archäologisches Reservoir.
     
  • „Maximilian Joseph von Österreich-Este: Erzherzog – Festungsplaner – Hochmeister“
    Ausstellungseröffnung:23. Mai 2013 um 18 Uhr
    Ausstellungsdauer: bis 6. Oktober 2013
    Anlässlich des 150. Todestages von Maximilian Joseph von Österreich- Este (1782-1863) sollen die vielfältigen Facetten seines Wirkens herausgestellt werden. Neben seinem Engagement zur Errichtung der Festungsanlage rund um Linz wirkte er auf unterschiedlichste Art und Weise im gesellschaftlich-sozialen und religiösen Leben. Als Enkel Maria Theresias und Kaiserneffe war er eine vielgeachtete Persönlichkeit des öffentlichen Lebens.
     
  • „Leonding im Wandel der Jahrtausende - Vom Dorf zur Stadt“ Ausstellungseröffnung: Fr, 13. September 2013 um 18 Uhr
    (als Dauerausstellung konzipiert)
    Leonding taucht als „Liutmuntinga“ in einer Passauer Urkunde auf, die vor genau 1000 Jahren, im Jahr 1013 begonnen wurde. Diese bayerische Ansiedlung selbst ist aber älter. Lange Zeit von feudalen Strukturen bestimmt, bildete sich mit Dörfern rundherum die Gemeinde, jüngst die pulsierende Stadt Leonding. Es geht um Herrschende und Untertanen, Bauern und Handwerker, gute und schlechte Zeiten. Diese Entwicklung hat ihre Spuren hinterlassen.

 

 

Kontakt-Finder

Behörde | Amt | Organisation

Veranstaltungen

Juni 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
29
30
31
1
2
3
4
5
6
8
9
10
11
12
13
15
16
17
18
19
20
22
23
24
25
26
27
29
30
Juli 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
26
27
28
29
30
1
2
3
4
6
7
8
9
10
11
13
14
15
16
17
18
20
24
25
26
27
31
August 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
31
1
2
3
7
8
9
10
14
15
16
17
21
22
23
24
28
29
30
31
September 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
28
29
30
31
4
5
6
7
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Oktober 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
25
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
November 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Dezember 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Aktuelle Meldungen

KUNDMACHUNG gem. § 45 (4) der O.Ö. GemO 1990 i.d.g.F. zur öffentlichen Sitzung des Gemeinderates der Stadtgemeinde Leonding am Do, 29. April 2017, 18...

| Service

Kinder und Jugendliche von 7 bis 14 Jahren mit Hauptwohnsitz in Leonding können heuer wieder an der Ferienaktion teilnehmen.

Angefangen von lustigen...

| Wirtschaft

Die Stadt Leonding setzt auf stadt- und gemeindeübergreifende Zusammenarbeit. Gemeinsam mit den Gemeinden Pasching, Kirchberg-Thening, Oftering,...

Öffnungszeiten
Turm 9 - Stadtmuseum Leonding

Turm 9 - Stadtmuseum Leonding ist nach der Sommerpause wieder geöffnet:

DO, FR, SA von 13-18 Uhr

 

Ausstellungseröffnung "Badevergnügen!" am Mi, 24.5.,  19 Uhr

Gemeinderats-Sitzungen
Zum Nachlesen

 Kundmachungen der Gemeinderatsbeschlüsse

Veranstaltungen
Fotogalerie

Zur Fotogalerie geht es hier!

Öffnungszeiten
Bürgerservice

Montag - Donnerstag 7:30 bis 18 Uhr
Freitag 7:30 bis 12 Uhr.
Zur Leistungsübersicht des Bürgerservices

Leondinger
Jugendtaxi

bringt dich sicher nach Hause!
Wie funktionierts?

Galerie
Das 44er Haus

Di, Mi, Fr 15 - 19 Uhr
Do 17 - 21 Uhr
So 10 - 16 Uhr

Rundgänge durch die Ausstellung für Schulklassen und Interessierte nach Voranmeldung unter saghallo@kuva.at oder 0732 6878-8501

Bauen
Bebauungsplan Online

Raumordnungsrechtliche Grundlagen für die Bebauung eines Grundstückes online abrufbar.

INFO