Schule & Bildung

Schule und Bildung fördern Stabilität, Struktur und Routine, die Kinder unbedingt brauchen. Bildung ist für ein selbstbestimmtes Leben sehr wichtig.

In Österreich beträgt die Schulpflicht neun Jahre und beginnt mit dem Alter von 6 Jahren. Davor müssen die Kinder mindestens ein Jahr den Kindergarten besucht haben. Die Kinder bzw. Jugendlichen können entscheiden, ob sie nach dem 9. Schuljahr eine höherbildende Schule besuchen oder einen Beruf (Lehre) erlernen möchten. Über das Schulangebot in Leonding erfahren Sie hier alle Details.

Schulsprengel

Der Schulsprengel der öffentlichen Volksschulen Doppl, Haag, Hart und Leonding umfasst das gesamte Leondinger Stadtgebiet. Innerhalb von Leonding können Schulpflichtige zwischen den einzelnen Schulen wählen. Voraussetzung ist, dass personelle, räumliche oder schulorganisatorische Gegebenheiten an der gewählten Schule eine Aufnahme zulassen.

Sollte Ihr Kind nicht in der Wunschschule aufgenommen werden können, gelten für die endgültige Aufnahme folgende Kriterien:

  • Wohnortnähe zur gewünschten Schule
  • Geschwister besuchen bereits die gewünschte Schule
  • Arbeitsstätte eines Elternteiles in Schulnähe
  • Familiäre Betreuung in Schulnähe gegeben (nicht Eltern)
  • Pädagogische Aspekte

Der Pflichtsprengel der öffentlichen Mittelschulen Leonding, Hart und Doppl umfasst das gesamte Stadtgebiet von Leonding. Der Berechtigungssprengel umfasst das gesamte Landesgebiet von Oberösterreich. Nähere Auskünfte zur Schulplatzvergabe gibt es in der jeweiligen Direktion der Mittelschulen.

Umschulung

Soll ein Kind eine andere als die sprengelmäßig zugeteilte Volksschule besuchen, ist ein Umschulungsantrag zu stellen. Die Umschulung muss spätestens zwei Monate vor dem geplanten sprengelfremden Schulbesuch beantragt werden.

Veranstaltungen

Kontakt

Sebnem Ertl, BA
Abteilungsleitung Bildung und Kinderbetreuung
Tel.: 0732 6878 - 120101 E-Mail senden
Elke Schweitzer
Schulverwaltung
Tel.: 0732 6878 - 120110 E-Mail senden